• en
  • fr
  • es

Trinks

Deutschlands größter Getränkevertrieb optimiert Fahrzeugdatenerfassung mit Telematiklösung

Die Geschichte von Trinks‘ begann bereits 1735, als sich die Firma JF Heyl als Heilwasser-Großhandel in Berlin niederließ. Heute, mehr als 275 Jahre später, ist Trinks der größte Getränkevertrieb in Deutschland und beliefert landesweit mehr als 6.500 Organisationen mit Bier, Erfrischungsgetränken und Säften. Ausgestattet mit dem modernsten Flotten- und Lagerausrüstungen sind die Angestellten von Trinks stolz auf ihre Fähigkeit, ihren Kunden Dienstleistungen auf höchstem Niveau anbieten zu können. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt in der Stärkung des Vertrauens seiner Kunden, während bereits erzielte Erfolge weiterhin ausgebaut werden sollen.

Herausforderung

Trinks hatte eine intern entwickelte Softwarelösung genutzt, mit deren Hilfe tatsächlich gefahrene Touren mit geplanten Touren verglichen werden konnten. Da das Unternehmen jedoch gewachsen ist, konnte diese Lösung nicht mehr mithalten und den kontinuierlich wachsenden Ansprüchen nicht länger gerecht werden. Hinzu kam, dass die einzig unterstützte Hardware bereits veraltert war.

Zur Wachstumsstrategie von Trinks gehörte auch der Erwerb von mehreren Getränkevertrieben. Viele davon nutzten unterschiedliche Telematiklösungen, die nicht in das System von Trinks integriert werden konnten. Die Verwaltung dieser unterschiedlichen Systeme gestaltete sich zu kompliziert und führte dazu, dass sich Trinks auf die Suche nach einer modernen und flexiblen Lösung als Ersatz für die veralterte Firmensoftware machte.

Ziele

  • Eine einzige einheitliche Lösung für die gesamte Organisation
  • Erfassung konsolidierter Daten ohne Eingaben seitens der Fahrer
  • Ermöglichung von Echtzeit-Kommunikation mit jedem Fahrer für eine schnellere Reaktion
  • Fahrzeugseitige Navigation für effiziente Streckenführung mit schnellen Umleitungsfähigkeiten
  • Option zur künftigen Einbeziehung von integrierter Automatisierung

Realisierte Lösung

Nachdem Trinks die Flottenortungs- und Datenerfassungsfunktionalitäten beinahe ein Jahr lang getestet hat, wurde entschieden, dass die Flottenortungslösung intelTRACK in die Flotte des Unternehmen installiert wird. Abgesehen von der Verfolgung der aktuellen Aufenthaltsorte und Status der Fahrzeuge liefert das System Informationen über die Gesamtkilometerleistung, Fahrtzeit und beim Kunden verbrachte Zeit.

Durch die Integration der cloud-basierten Dispositionsanwendung TS FleetWatch können Bestellungen ab sofort von jedem Computer aus über den Webbrowser in das System eingetragen und der Route automatisch und in Echtzeit hinzugefügt werden. Dieser nahtlose Datentransfer stellt den Fahrern einen aktuellen Zeitplan zur Verfügung und liefert sämtliche Routendetails direkt an ihre Fahrzeuge.

Ergebnisse

Trinks kann nun über die webbasierte Anwendung TS FleetWatch den aktuellen Aufenthaltsort und Status eines jeden Fahrzeuges aus der Flotte sehen. Durch die von der Flottenortungslösung gesammelten Daten können die Disponenten ihre Planung optimieren und effizientere Lieferrouten gestalten. Dadurch ergibt sich eine Reduzierung der Fahrtzeiten, Kilometerleistungen und allgemeinen Betriebskosten.

Sollte es bei einem Fahrer aufgrund von Verkehrssituationen, Straßensperren oder Fahrzeugproblemen zu Verzögerungen in der Lieferzeit kommen, kann das Dispositionsteam die Situation schnell einschätzen und entweder auf eine andere Strecke umleiten oder die Lieferung einem anderen Fahrer zuweisen, der sich gerade in der Nähe des Kunden befindet. Die webbasierte Flottenmanagementanwendung ermöglicht ortsunabhängigen Zugriff auf die Plattform und aktuellen Daten, sodass schnell auf potenzielle Schwierigkeiten oder Verspätungen reagiert werden kann.

intelTRACK liefert Trinks die Grundlage für die künftige Erweiterung auf zusätzliche Automatisierungs- und Mobilitätslösungen. Dadurch hat das Unternehmen die Möglichkeit, seine Effizienz noch weiter zu steigern, indem papierbasierte Prozesse abgeschafft und erweiterte Routenplanungs- und Optimierungslösungen hinzugefügt werden.

Zurück zur Fallstudienübersicht

Haben Sie
Fragen zu
intelTRACK?

Kontaktieren Sie TouchStar

Laden Sie die Fallstudie

Hier erfahren Sie, wie Trinks verbessert die Fahrzeug daten Sammlung mit Telematik Lösung

Nachladen

Schedule a Demo