• en
  • fr
  • es

Disanto Propane

Einer der führenden Dienstleister in der Propangas- und HLK-Industrie integriert für die Verbesserung des Kundenservice automatisierte Außendienstprozesse

Disanto Propane gehört zu den führenden LPG-Lieferanten für Privathaushalte und Firmen. Das Unternehmen beliefert 27 Staaten im Osten der USA. Mit Hauptsitz in Clyde, New York, versorgt Disanto seit 1937 seinen kontinuierlich wachsenden Kundenkreis mit hochwertigen Dienstleistungen im Bereich des Propangasvertriebs. Als ein im Familienbesitz befindliches Privatunternehmen blickt DiSanto Propane auf eine lange Tradition der Gemeinschaftsunterstützung und –beteiligung sowie ein unternehmerisches Engagement für die Bereitstellung eines zuverlässigen und energieeffizienten Brennstoffes für seine Kunden.

„Wir sind stets bemüht, unserer 76-jährigen Tradition in der Bereitstellung von Qualitätsprodukten und Erfüllung von strengen Sicherheitsnormen sowie unseres hervorragenden Rufes für erstklassige Kundenbetreuung gerecht zu werden“, sagt Geschäftsführer Jonah DiSanto.

Herausforderung

Mit einer großen Anzahl von Propangas-LKWs, die in unterschiedlichen Staaten und an vielen Standorten zum Einsatz kommen und sowohl Haushalte als auch Firmen mit Brennstoff versorgen, hat DiSanto die enormen Vorteile einer Flottenautomatisierungslösung von TouchStar früh erkannt. Mit dem Wachstum der Vertriebsgebiete ergab sich die Gelegenheit, zusätzlich Dienstleistungen in den Bereichen Heizung, Lüftung und Klimatechnik sowie die Installation und Reparatur von Propangastanks in das Leistungsangebot aufzunehmen.

Die genaue Verfolgung, Planung, Dokumentation und Berechnung dieser Außendienstleistungen stellte schon bald eine Herausforderung dar. Die Geschäftsführung erkannte den Bedarf an einer technologiebasierten Lösung, die strengere Kontrollen für die Disposition ihrer Servicetechniker ermöglichen würde.

Ziele

  • Bessere Kontrolle über den Einsatz der Servicetechniker und die Zuweisung von Arbeitsaufträgen
  • Erfassung von Unterschriften zum Zeitpunkt des Serviceeinsatzes
  • Abschaffung der manuellen Datenerfassung im Backoffice mit Kommunikation zu einem automatisierten Admin-System
  • Konsequente Bereitstellung eines „Best-in-Class“-Kundenservice
  • Starke Rendite

Realisierte Lösung

ServiCE, die Software für den automatisierten Außendienst, hat unsere bestehende Softwarelösung für den Propangasvertrieb GasPac definitiv ergänzt und uns eine viel umfangreichere Kontrolle über die Aktivitäten unserer Servicetechniker ermöglicht“, sagt DiSanto. Die Anwendung wird auf die mobilen Computer des Servicetechniker-Teams geladen und ermöglicht so eine einfache Kontrolle der Außendienstdisposition. Die Geräte werden zusammen mit einem mobilen Drucker auf tragbaren Schlitten befestigt, um einen problemlosen Transfer von einem zum anderen Fahrzeug zu ermöglichen.

Abgesehen von den Dispositionsfähigkeiten bietet das mobile Gerät auch die Möglichkeit der Erfassung von elektronischen Unterschriften sowie des Ausdrucks von Servicetickets vor Ort, sodass jeder Serviceeinsatz und jede Serviceaktivität problemlos nachgewiesen werden kann. Durch die TS HyperDocs-Anwendung werden die Daten automatisch an das Backoffice-System übertragen, wo Kopien von Servicetickets einfach gesucht, reproduziert und direkt an Kunden gesendet werden können.

Ergebnisse

Die Integration von ServiCE, der Software für den automatisierten Außendienst, hat zu einer viel genaueren Kontrolle über das Servicetechniker-Team von DiSanto geführt und sowohl im Außendienst als auch im Backoffice für effiziente Betriebsabläufe gesorgt. „TouchStar hat sogar ein 12-stufiges Abnahmeverfahren für uns entwickelt, das gewährleistet, dass alle maßgeblichen Dokumente überprüft und unterzeichnet werden“, fügt DiSanto hinzu.

Dank der Anwendung TS HyperDocs, die elektronische Kopien aller durchgeführten Arbeitsaufträge inkl. elektronischer Unterschriften zur Verfügung stellt, kann das DiSanto-Team seinen Kunden auf eine deutlich effizientere Art und Weise Nachweise über erfolgte Aufträge erbringen sowie Rechnungen zukommen lassen. Dadurch hat sich der Kundenservice des Unternehmens deutlich verbessert. Die Kombination aus erheblich optimierter Leistungsfähigkeit und Reduzierung des Papierverbrauchs in Außendienst und Backoffice hat bereits für eine starke Rendite gesorgt, die laut Meinung der Geschäftsleitung weiterhin steigen wird.

Zurück zur Fallstudienübersicht

Haben Sie
Fragen zu
ServiCE?

Kontaktieren Sie TouchStar

Laden Sie die Fallstudie

Hier erfahren Sie, wie Disanto verfügt über automatisierte Field Service Prozesse um den Kundenservice zu verbessern

Nachladen

Schedule a Demo